Wir befinden uns mitten in den Festtagen und das neue Jahr ist nur noch ein paar Tage entfernt. Höchste Zeit also für Besinnlichkeit, Familienfeiern und viel feines Essen. Wie wild wurden im Dezember Geschenke gebastelt und Guetzli gebacken. Und nun? Nun sollten wir die freie Zeit geniessen, uns entspannend und den riesigen Berg an Guetzli vernaschen. Was würde sich besser dazu eignen, als einen klassischen Weihnachtsfilm? Da jedes Jahr den gleichen Film zu sehen langweilig wird, habe ich euch eine kleine Zusammenstellung mit den beliebtesten Klassikern, Neuheiten und Netflixproduktionen angefügt.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (1973)

Das tschechische Wintermärchen gehört zu Weihnachten wie «Dinner for One» zu Silvester. Das hübsche Aschenbrödel steht seit dem Tod ihres Vaters unter der Herrschaft ihrer bösen Stiefmutter. Im Wald trifft sie eines Tages auf den Prinzen und verliebt sich. Zum Glück kann sie auf die Hilfe ihre drei magischen Haselnüsse zählen.

Scrooged (1988)

Ein verbitterter alter Mann, sehr einzig und dadurch vermögend aber vor allem einsam. Als er von drei Geistern heimgesucht reist er durch seine Geschichte und findet seinen alten fröhlichen Lebensmut wieder.

Kevin – Allein Zuhause (1991)

Kevin McCallister (Macaulay Culkin) hat genug von seinen Eltern und Geschwistern. Am liebsten würde er alleine bleiben und sein Wunsch wird in Erfüllung gehen. Während des Aufbruches seiner Familie haben sie Kevin zuhause vergessen. Doch das allein sein hat nicht nur Vorteile.

Kevin – Allein in New York (1992)

Die Fortsetzung von Kevin – Allein Zuhause. Während dem Weg in den Urlaub erwischt Kevin McCallister (Macaulay Culkin) versehentlich das falsche Flugzeug und landet in New York. Mit der Kreditkarte seines Vaters mietet er sich ein Hotelzimmer und begegnet seinen alten Feinden den «feuchten Banditen».

Die Muppets Weihnachtsgeschichte

Ebenizer Scrooge (Hautpdarsteller aus dem vorgestelltem Film Scrooged 1988) ist ein Geizhals. Am Weihnachtsvorabend begegnen ihm die Weihnachtsgeister der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Indem sie ihm die Tristesse seines Lebens vor Augen führen, bewegen sie Scrooge zum Wandel zu einem gütigeren Leben. Der Film überträgt die Erzählung von Charles Dickens in die Welt der Muppets.

Nightmare before Christmas (1993)

Das Skelett Jack Skellingtion ist der Held von Halloweentown. Jedes Jahr bereitet er dem Städtchen aufs Neue schauerliche Überraschungen. Doch Halloween wird ihm zu langweilig und entschliesst lieber Weihnachten zu feiern und bringt so seine Welt in Schwierigkeiten.

Das Wunder von Manhattan (1994)

Gibt es den Weihnachtsmann? Der New Yorker Kriss Kringle (Richard Attenborough) arbeitet im Kaufhaus als Weihnachtsmann. Während die Kinder ihm fröhlich ihre Wünsche mitteilen, sind die Eltern um den geistigen Zustand von Kringle besorgt. Die Zweifel gehen soweit, dass eine Beschwerde eingereicht und Kringle in eine Anstalt eingewiesen wird. Das was wird aus Weihnachten, wenn der Weihnachtsmann vor Gericht steht?

Der Grinch (2000)

Die grüne Kreatur ist der Grinch (Jim Carrey). Er ist erfüllt von Hass auf Weihnachten. Dies aufgrund von schlechten Kindheitserfahrungen und deshalb probiert er das Fest nun den heutigen Kindern zu vermiesen. Kann ihm die kleine Cindy Lou Who (Taylor Momsen) helfen?

2018 erschien eine Neuauflage in Trickfilmformat.

Der Polarexpress (2004)

Ein Trickfilm für welcher die Bewegungen und Mimik der Schauspieler per Computer gescannt wurden. Der kleine Junge stellt sich die Frage: Gibt es den Weihnachtsmann wirklich? Als vor seinem Fenster eine Dampflokomotive hält beginnt die Reise Richtung Nordpol, dem Zuhause des Weihnachtsmannes.

Arthur Weihnachtsmann (2011)

Dies ist ein animierter Weihnachtsfilm, welcher ein typisches Familiendrama aufzeigt. Und zwar will der älteste Sohn von Santa das Familienunternehmen übernehmen. Die ganze Hoffnung liegt auf Arthur dem jüngeren Bruder, welcher noch an die Tradition von Weihnachten glaubt.

Merry Kissmas (2016) – Netflix

Kayla (Karissa Staples) ist wieder auf der Suche nach Liebe. Gerade nach ihrer gescheiterten Beziehung trifft sie auf Dustin (Brant Daugherty) im Lift. Während ihr Ex alles probiert um Kayla zurück zu erobern und seine Fehler wieder wett zu machen, leistet sich Dustin ein paar Fehler…

The Spirit of Christmas (2016) – Netflix

Mystisches zu Weihnachten: Kate Jordan reist nach Vermont und verliebt sich. Der Mann ist aber der Überzeugung seit 1995 tot zu sein. Damit, dass plötzlich ein aktiver Geist ihr Leben verändern wird, hätte Kate nicht gerechnet.

A Wish for Christmas (2017)

Anna möchte zum Winterball, sich wie eine Prinzessin fühlen. Doch dann wird der Ball ausgerechnet auf Heiligabend verschoben. Da sie in einer christlichen Familie aufgewachsen ist, bleibt ihr eine Teilnahme verwehrt. Anna wünscht sich, dass sich ihre Eltern nicht mehr an Gott glauben und die Handlung nimmt ihren Lauf.

A christmas prince (2017) – Netflix

Die junge Reporterin Amber (Rose McIver) hat einen neuen Auftrag. Undercover als Kindermädchen schleicht sie sich in das Haus des Prinzen Richard (Ben Lamb), um über die anstehende Krönung berichten zu können. Doch schnell sieht sie hinter die Intrigen des Königshauses und auch Drama und Liebe kommt in dem Film nicht zu kurz.

Die Eiskönigin 1 & 2 (2013/2019)

Seit dem Lied „let it go“ ein richtiger Klassiker! Ende November dieses Jahres wird der zweite Teil in den deutschsprachigen Kino erscheinen.

Geschrieben von:

Was ist deine Meinung? Schreib einen Kommentar!