Das Verschicken von Nacktfotos bringt viele Risikos mit sich. Genau dies reizt die 19 jährige Vanessa* Sie ist überzeugt: Nacktfotos gehören zu einer Beziehung dazu!

Bildquelle: unsplash.com
Wann hast du das erste Mal ein Nacktfoto verschickt?

Mit 15 Jahren. Ich war unglaublich nervös und wusste gar nicht, welchen Körperteil ich in Szene setzen soll. Gerade weil ich einen, noch sehr kindlichen Körper hatte.  Ich habe es einfach ausprobiert und das Foto verschickt.

Wie ist es dazu gekommen, dass du mit 15 Jahren dein erstes Nacktfoto verschickt hast?

Das Risiko. Mein elterliches Umfeld war sehr beschützend. Ich wusste, dass meine Eltern es abartig finden würden, wenn ich welche verschicken würde. Ich wollte einfach die Grenzen austesten. Was kann ich alles ausprobieren und bis wohin fühle ich mich wohl dabei?

Unterdessen wissen meine Eltern davon. Als sie es herausgefunden hatten, hiess es: Drei Monate Medienverbot. Kein Smartphone, kein Laptop, nichts. Genutzt hat dieses Verbot nichts. Ich verschicke unterdessen Nacktfotos nicht mehr per WhatsApp, sondern per Snapchat.

Das Riskio reizt mich.

 

Bildquelle: unsplash.com

Hast du auch schlechte Erfahrungen gemacht mit dem Verschicken von Nacktbildern?

Einmal hat ein Typ, mit dem ich auf Kik Messenger schrieb, mein Smartphone gehackt und mir die Fotos geschickt, die ich  auf WhatsApp verschickt hatte. Er hielt mir eine Moralpredigt davon, wie einfach es sei, ein Handy zu hacken und Fotos zu verschicken. Ich solle aufhören, Nacktfotos zu knipsen. Es sei zu meinem eigenen Schutz. Daraufhin habe ihn blockiert und Kik gelöscht.  Für eine kurze Zeit hörte ich mit dem Verschicken auf.  Dieser Typ hatte mir wirklich Angst gemacht.

Was denkst du über folgende Aussage: Für Frauen ein Liebesbeweis, für Männer eine Mutprobe!

Ich würde nicht sagen „Mutprobe.“  Männer verschicken oftmals einfach ein Dickpic. Wenn ich immer den gleichen Körperteil, egal ob in Bewegung oder nicht bekomme, dann löst dies wenig in mir aus. Es reizt mich mehr, wenn ich den gesamten Körper sehe. Die Rückenansicht eines Mannes kann unglaublich sexy sein. Anders bei Frauen. Sie geben sich mehr Mühe. Es gleicht bei ihnen mehr einem Spiel, den Körper so sinnlich wie möglich in Szene zu setzen. Bei Männer ist dies nicht der Fall. Und das finde ich schade.

Ich wünsche mir, dass Männer mehr als nur ihren Penis fotografieren.

Wie sieht für dich ein perfektes Nacktfoto aus?

Das Wichtigste ist, dass ich erkenne, dass sich die Person wohl fühlt. Eine Person strahlt eine andere Stimmung aus, wenn dies nicht der Fall ist. Ich persönlich liebe die Schultern meines Freundes und finde das unglaublich sexy. Die Vorlieben variieren immer.

Mein Tipp: Mach keine Spiegelfotos! Sie sind schön, aber oftmals nicht so ästhetisch.


Wie wichtig sind Nacktfotos  in der Beziehung ?

Ich finde das gehört dazu, dass man einander anregt. Momentan bin ich in einer Beziehung und schicke ausschliesslich meinem Partner Fotos. Und er schickt mir welche zurück. Es beruht auf Gegenseitigkeit.

Erwartest du von deinem Partner Nacktfotos?

Nein, überhaupt nicht. Wenn die Person das nicht möchte, dann ist dies so, fertig. Bloss weil ich mich wohl fühle, muss die Person nicht das Gefühl haben, dass er mir ebenfalls eines schicken muss.

Ich respektiere es, wenn er mir keine Nacktfotos zurückschicken will!

Soll unsere Gesellschaft offener werden, was Nacktfotos verschicken anbelangt?

Ich würde nicht sagen, dass wir offener werden sollen. Jeder soll selbst entscheiden.  Es kann auf die Psyche gehen, wenn jemand dazu bedrängt wird, was sicherlich auch vorkommt. Oder wenn du dich selbst dazu drängst. Ich finde es gut, dass das Verschicken von Nacktfotos kritisiert wird.

Die Gesellschaft sollte dieses Thema nicht als positiv vermarkten, da das Verschicken von Nacktfotos ganz klar negative Auswirkungen haben kann.

*Name geändert


Dir hat das Interview gefallen?

Weitere Interviews rund ums Thema Liebe& Sex findest du ->Hier<- 

Geschrieben von:

Eat the Spaghetti to forgetti your regretti

1 Comment

Was ist deine Meinung? Schreib einen Kommentar!