Author

Deborah Amolini

Browsing

«Düster, Formenwandler und gemeine Götter.»

Vier Wörter, welche die Wolfsblut Chronik am besten beschreiben. Die Autorin, Juno Stevens, geboren und wohnhaft in der Schweiz, weiss, wie man mit 23 Jahren zwei Romane schreibt. Ich habe die junge Autorin getroffen und viele spannende Details erfahren. Welche Botschaft möchte sie in ihren Büchern vermitteln? Was weiss sie, was die Leser nicht wissen? Erfahre es jetzt.

Khaled Hosseini hat es erneut geschafft, unsere Herzen zu berühren!

Doch wer ist Khaled Hosseini und was hat es mit seinem neuesten Buch auf sich?

Khaled Hosseini kam am 4. März 1965 in Kabul zur Welt. Drei Jahr vor der sowjetischen Invasion in Afghanistan zog Khaled und seine Familie im Jahr 1976 nach Paris. Nach vier Jahren hätte die Familie wieder nach Kabul zurückkehren können. Doch aufgrund der sowjetischen Intervention im Heimatsland, blieb der Familie nichts anderes übrig, als in den USA politisches Asyl zu beantragen. Nachdem dieses der Familie Hosseini gewährt wurde, lebten sie in San José von der staatlichen Unterstützung. Ihren ganzen Besitz in Afghanistan hatten sie verloren.

Quelle: pixabay.com
Hosseinis Leidenschaft zur Literatur hatte er schon in seiner Kindheit für sich entdeckt. 2003 erschien sein erster Roman «Drachenläufer», eine Geschichte von einer Freundschaft zweier Jungen in Afghanistan. Mit diesem Buch wurde er berühmt.

Im Jahre 2005 unterbrach Hosseini seine Tätigkeit als Arzt und widmete sich voll und ganz der Literatur. Er schrieb noch weitere zwei Bücher, welche ebenfalls in seinem Heimatsland spielen.

Im Jahre 2006 wurde Khaled Hosseini zum Botschafter für das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) ernannt. Khaled Hosseini möchte helfen. Aus diesem Grund gründete er später die Khaled Hosseini Foundation, eine gemeinnützige Organisation, welche humanitäre Hilfe für die afghanische Bevölkerung leistet.

Quelle: pixabay.com

In seinem neusten Buch erzählt er auf wenigen Seiten die berührende Geschichte eines Vaters, welcher in einem Brief seinem Sohn vom Abschied von zu Hause und der Gefahr der Überfahrt auf der Flucht erzählt.
Mit «Am Abend vor dem Meer» möchte Khaled Hosseini die Millionen von Familien ehren, welche auseinandergerissen wurden und ihre Heimat verlassen mussten.

Hosseini bedeutet sein neustes Buch unglaublich viel. Gerade, weil er die Flucht ebenfalls erlebt hat, spürt man in seiner Erzählung die emotionale Kraft.
Die Einnahmen des Autors aus diesem Buch gehen an seiner Organisation, um Nothilfemassnahmen zu finanzieren und Flüchtlingen weltweit zu helfen.

Bibliografische Angaben:
Titel: Am Abend vor dem Meer
Autor: Khaled Hosseini
Illustrator: Dan Williams
ISBN: 978-3-10-397409-6
Anzahl Seiten: 48
Erscheinungsdatum: 29.09.2018
Gebunden mit Schutzumschlag